Labels

Dienstag, 19. April 2016

Deutschlandbesuch 12.04.2016 Teil 1

Am 12.04. und 13. 04. besuchten König Willam-Alexander und Königin Maxima Deutschland mit einem vollgepackten Programm...

Bereits am 11.04.2016 kam das Königspaar in einer Sondermaschine (Fokker 70) um 18.20 Uhr auf dem Münchner Flughafen an.



Danach ging es sofort zu ihrem Hotel Bayerischer Hof...


Das Königspaar belegte mit seiner Entourage eine ganze Etage (600 qm).
Maxima und Willem residierten in der Royal Palais Suite im Palais Montgelas.
Offizieller Preis 9000 Euro pro Nacht für die Suite und 15000 Euro für die Etage.



Am nächsten Vormittag wurden sie vom bayerischen Ministerpräsident Horst Seehofer vor der Residenz begrüßt.


Danach ließ sich das Paar von der Menge bejubeln...




Nach dieser Stürmischen Begrüßung ging es in das Museum und eröffneten den Holländersaal in der Alten Pinothek.




Anschließend ging es nach BMW wo das Paar den futuristischen "Vision Next 100" testete.
Allerdings gab es leider keine Probefahrt...


Beim Mittagessen in der Residenz sprach Willem-Alexander, der perfekt deutsch sprich:...Ich hoffe unser Besuch trägt dazu bei, dass man bei uns die Bedeutung Bayerns für unser Land noch besser erkennt..."
Gespräche vor dem Lunch im Porzelankabinett

Königin Maxima beim Lunch mit Herzog Max in Bayern
Dann ging es weiter ins Deutsche Museum und einen Gang über den Viktualienmark...




Natürlich trug man sich auch in das Gästebuch der bayerischen Staatsregierung ein...




Am Abend gab es dann einen Empfang im Rathaus...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen